Stephen King's N.

SPANNUNG UND GÄNSEHAUT Psychiater Johnny Bonsaint behandelt den von Zwangsstörungen geplagten Patienten "N". Als sich dieser wegen seiner Wahnvorstellungen selbst tötet, begibt sich Johnny an den Ort der düsteren Visionen und beginnt sich zu fragen, ob es sich wirklich nur um grausame Wahnvorstellungen gehandelt hat.Die Comic-Adaption der King'schen Kurzgeschichte verspricht reichlich Spannung und Gänsehaut.