Das Blut der Feiglinge

England, Yorkshire, 1663: Arthur Byron J. Joyce Pike von der Polizei von York stellt eine Untersuchung an, die so schwierig wie finster ist: Drei zerstückelte Leichen soll er identifizieren und die Mörder festnehmen. Zur gleichen Zeit entdeckt sein Sohn William auf dem Dachboden eines Herrenhauses das Tagebuch von James Eddington, der vor zwanzig Jahren nach Niederländisch-Indien zog, um dort in Batavia die Umstände des geheimnisvollen Todes von Sir Francis Edgard Mac Laury aufzuklären. Nach und nach tauchen Verbindungen zwischen den beiden Fällen auf, darunter die mächtige East India Company ... Neuengland-Thriller von Jean-Yves Delitte!

Graphic Novels

Bandes Dessinées